Archiv für den Monat: Juni 2013

Ein Leitfaden zu den Himmelspiraten von Tyria

Ein Leitfaden zu den Himmelspiraten von Tyria

Beginnt am Dienstag, den 25. Juni:

Wenn ihr euch in Guild Wars 2einloggt, erhaltet ihr eine E-Mail von Inspektorin Ellen Kiel von der Löwengarde, in der sie euch auffordert, ihr bei der Verfolgung der als die Ätherklingen bekannten Himmelspiraten Hilfe zu leisten. In den Hauptstädten gibt es außerdem Herolde, die euch weitere Hilfestellung geben werden.

Das Story-Verlies Ätherklingen-Zuflucht
  • Die Ätherklingen-Zuflucht steht Spielern aller Stufen zur Verfügung. Den Eingang zu diesem Story-Verlies hat man in Löwenstein in der Nähe der Verschiedenen Vorsprünge entdeckt. Begebt euch also dorthin und steigt die Rampe neben dem Wasserfall hoch. Ein Löwengardist in der Nähe wird euch auf einen geheimen Eingang hinweisen, der sich hinter einer holografischen Felswand hinter dem Wasserfall versteckt. Trommelt eine Gruppe aus fünf Spielern zusammen und tretet in das Verlies ein, das als unterirdischer Gang beginnt.
  • Taucht durch das Wasser und vermeidet dabei die Minen, um Inspektorin Kiel zu erreichen, die euch durch das Verlies folgen wird.
  • Wenn ihr die erste Gruppe von Ätherklingen im Gaunerschuppen besiegt, öffnet sich eine Tür, die den Weg zu einem unterirdischen Spalt freigibt.
  • Tretet rechtzeitig durch die Elektrotore, um an die Steuerung zu gelangen, die ihr abschalten müsst. Geht die Stege entlang zu den Ätherklingen, die mit einem Hologramm tanzen. Besiegt ihr sie, öffnet sich der Ausgang zum darunterliegenden Strand, an dem der Weg der Verdammten beginnt.
  • Besiegt die Ätherklingen, die die von zwei geschützten Kanonen auf Vorsprüngen über euch flankierte Tür bewachen. Vermeidet das Sperrfeuer der Kanonen, besiegt die Angriffswellen der Ätherklingen und kämpft euch durch die Tür, um dann umzukehren und die Kanonen auszuschalten.
  • Wenn ihr Frizz’  Labor – Fortgeschrittene Kleptotronische Entwürfe – erreicht, wird Kiel euch mithilfe der Konsole einlassen.
    • Zunächst wird Frizz euch mit seinen Ätherklingen angreifen.
    • Wenn er geschwächt ist, wird Frizz einen Golem rufen und eine kleine elektrisierte Mauer wird um den Raum rotieren. Der Golem erhält eine Stärkung, wenn die Mauer über ihn rotiert. Klettert auf die Kisten im Raum, um genug an Höhe zu gewinnen, damit ihr über die Mauer springen könnt.
    • Besiegt ihr den Golem, treten zwei weitere an seine Stelle, und es erscheint eine hohe Mauer, über die ihr nicht springen könnt.
    • In der letzten Phase habt ihr es mit zwei Golems und sowohl niedrigen als auch hohen Mauern zu tun, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten rotieren.
  • Folgt dem Asura-Tunnel bis an einen Strand, an dem es vor Ätherklingen nur so wimmelt. Dahinter stoßt ihr auf lange Seilbrücken über das tobende Meer. Plant euren Marsch über die Seilbrücken so, dass ihr die Blitze vermeidet. Besiegt die Piraten, die euch auf der mittleren Insel erwarten, und nehmt dann die zweite Brücke in Angriff.
  • Wenn ihr den nächsten Raum betretet, findet ihr rechts eine Konsole, mit der ihr die Blitze deaktivieren könnt. Wenn ihr die Ätherklingen hier erledigt, wird der Ausgang zu einer letzten Seilbrücke geöffnet. Vergesst nicht, in der Hinterkammer nach einem Ätherklingen-Lager zu suchen.
  • Im nächsten Bereich, Trügerische Anhöhe, wird der Einfluss der Inquestur zunehmend spürbar. Kämpft euch den Gang hoch bis zu einem Raum mit Sprungpolstern, mit denen Ihr nach ganz gelangt. Ihr müsst die Tür für Kiel öffnen, die dann die Konsole benutzt, um euch Zugang zur Anlegestelle der Schurken und dem Bossendkampf gegen die Kapitänin der Ätherklingen Mai Trin und ihren Ersten Maat Horrik zu geben.
  • Wir überlassen es euch, selbst die Eigenheiten dieses Endkampfs zu entdecken – wenn ihr jedoch auf die im Verlies eingesetzten Mechaniken geachtet habt, solltet ihr dieser Aufgabe gewachsen sein. Aber seid vorsichtig – Mai Trins tödlicher Degen und Horriks brutale Kanone können kombiniert zu einer beachtlichen Herausforderung werden!
  • Wenn ihr Mai und Horrik schnell besiegt, habt ihr die Chance, das fliehende Luftschiff außer Gefecht zu setzen und einen zusätzlichen Erfolg zu erringen.

Plaketten des Meers des Leids
  • Verstreut in Tyria findet ihr ein Dutzend Plaketten, mit denen ihr interagieren könnt, um in die Fußstapfen Cobiah Marriners, des Gründers von Löwenstein, zu treten.
    „Lasst uns einen Hafen errichten. Wir bauen ihn, und wir verteidigen ihn gegen die Orr. Ein offener Hafen soll es sein, nicht an Nationen gebunden und zugänglich für alle, die die Meere kreuzen. Wir werden andere lehren, die Totenschiffe zu bekämpfen und uns dabei die Waffen der Charr, die Erfindungen der Asura und den Mut der Menschen zunutze machen … Der Hafen soll einem jeden Seefahrer offenstehen, solange er nur gegen die Orr kämpft und unsere Gewässer frei hält.“ Cobiah Marriner
  • Beginnt in Löwenstein, gleich unterhalb der Terrasse des weißen Kranichs, wo Cobiah Marriners Statue den Sanktum-Hafen überblickt. Sprecht mit Cassin Hoppal unten am Sockel der Statue, der euch in die richtige Richtung für den Erfolg „Geschichtsfreund“ der Forscherkategorie weisen wird.
  • In Löwenstein gibt es einschließlich Marriners Statue 11 Plaketten. Die letzte Plakette findet ihr in Malchors Sprung. Zusätzliche Informationen zu Cobiahs Abenteuern findet ihr im Roman Meer des Leids.
Ätherklingen-Lager
  • In existierenden Sprung-Rätseln und Mini-Verliesen verbergen sich Ätherklingen-Lager, kleine Belohnungsdepots, die von ein paar Ätherklingen bewacht werden. Jedes Lager, das ihr findet, wird für den Erfolg Auslagernangerechnet.
    • Das Ohnmachts-Lager befindet sich im Obsidianrefugium in Zraiths Leuchtfeuer.
    • Das Zwiesel-Lager mahbefindet sich im Verborgenen Garten am Mahlstromgipfel.
    • Das Troll-Lager befindet sich im Sektor Zuhl an den Baumgrenzenfällen.
    • Das Irritierende Lager befindet sich im Feuerherzhügel in Vexas Labor.
    • Das Verrückte Lager befindet sich bei Goemms Labor in der Provinz Metrica.
    • Das Weinende Lager befindet sich im Caledon-Wald bei den Tränen von Itlaocol.
    • Das Tipptopp-Lager befindet sich in Fawcetts Beute im Harathi-Hinterland.
Das Drachen-Gepolter geht weiter
  • Der Kapitänsrat möchte den Bürgern von Löwenstein versichern, dass das Drachen-Gepolter trotz der erfolgten Störungen ohne Unterbrechung fortgesetzt wird. Alle Aktivitäten und Belohnungen des Drachen-Gepolters (außer dem Erfolg Der große Knall in der großen Stadt) in der erkundbaren Umgebung und in der Stadt selbst stehen bis zum 9. Juli zur Verfügung.
  • Wenn ihr sehen wollt, was Braham, Rox oder Kasmeer so treiben, könnt ihr ihnen jeweils einen Besuch in Klippheim, der Nördlichen Nolan-Brutstätte und der Prachtvollen Piazza von Löwenstein abstatten.

Neue Gegenstände und Belohnungen

  • Wenn Ihr das Story-Verlies Ätherklingen-Zuflucht abschließt, könnt Ihr Anleitungen für Hilfsstärkungen, Ätherisierten Metallschrott oder ein Rezept für einen Trank erhalten, der euch in Horrik verwandelt.
  • Diejenigen, die das Verlies meistern, erhalten außerdem garantiert eine Drachenkiste; es besteht sogar eine seltene Chance auf 100 Drachenkisten.
  • Außerdem besteht eine seltene Chance, dass in der Truhe des Endbosses der Ätherklingen-Zuflucht ein Monokel steckt.
  • Findet ihr alle Marriner-Plaketten, dürft ihr euch über den Buchgegenstand Meer des Leidsfreuen, der euch fünf Fertigkeitspunkte gewährt.

Neue Erfolge

  • Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Himmelspiraten von Tyria werden 20 neue Erfolge eingeführt, darunter das Story-Verlies und die versteckten Ätherklingen-Vorräte. Mit Gegen die Ätherklingen gibt es außerdem einen Meta-Erfolg, der voraussetzt, dass ihr 12 der 20 möglichen Erfolge abschließt. Dafür werdet ihr mit einer Miniatur des Ersten Maats Horrik belohnt.
  • Lest ihr alle 12 Marriner-Plaketten, erringt ihr den Erfolg Geschichtsfreund der Forscherkategorie.

Quelle: guildwars2.com

Babas‘ Ode an den Hammer

„Wenn es kaputt ist, setzt es was. Wohlan Fremde!“

Der_Hammer

Freude, schöner Hammerfunken,
Sohn aus Orichalcum,
Wir benutzen kampfestrunken,
Himmlische, dein Heiligthum!

Deine Zauber brechen Glieder
wen deine Kraft so streng ereilt;
Alle Rassen werden Brüder,
wo deine sanfte Macht verweilt.

Wem der große Schwung gelungen,
eines Hammers Freund zu sein;
Wer einen dämonischen Feind bezwungen,
Mische seinen Jubel ein!

Ja, wer auch nur eine Seele
sein nennt auf Tyrias Erdenrund!
Und wer’s nie gekonnt, der stehle
weinend sich aus diesem Bund!

Freude trinken alle Wesen
an den Brüsten der Natur;
Alle Guten, alle Bösen
folgen Deiner Feuerspur.

Froh, wie seine Schwünge fliegen
durch des Feindes niederträcht’gen Plan,
Laufet, Brüder, eure Bahn,
freudig, wie ein Held zum Siegen.

Seinen Kuß tyrias ganzer Welt
Brüder, überm Sternenzelt
Ein Gott für unserem Mut uns wird belohnen
muss Balthasar unser Vater wohnen.

Ihr stürzt nieder, Millionen?
Ahnet Ihr  den Schöpfer, Welt?
Sucht‘ ihn überm Sternenzelt!
Über Sternen muß er wohnen
und mit mächt’gem Hammer thronen.

Freude, schöner Hammerfunken,
Sohn aus Orichalcum,
Freude, schöner Hammerfunken, Hammerfunken.

(Babas O Vitsios)

Ich rufe euch herbei, ihr Geister!

Ich rufe euch herbei, ihr Geister!
Wie genieß ich Schmerz und Qual;
Gesänge von Schatten und Blut,
ich heiße euch willkommen.
Euch zu erschaffen ist ein Segen –
macht es doch meine schmerzhafte Bindung
mit euch einst versiegelten Geistern erträglich.
Welch himmlische Wonne einer göttlichen Intervention,
gleich keimt dieser heilende Samen.

(Anima Targaryen)

Auch wenn hundert Klingen auf mich eindreschen

Auch wenn hundert Klingen auf mich eindreschen,
werde ich dem Schmerz trotzen
und in einem Rausch des Sieges dem Feind entgegnen.
Fürchtet mich und meinen Ansturm,
sobald ich zum Gegengangriff aushole,
der bis ans Limit gehen wird.
Ich werde euch rächen meine Freunde.

(Artur der Schreckliche)

Todesfluch

Todesfluch

Der Todesfluch

Ein Klageschrei wird euch verfolgen,
eine Welle der Furcht euch überkommen.
Mein tödlicher Schwarm wird euch zerfetzen,
mit seinen schrecklichen Klauen.
Ein Todesschleier wird euch umgeben.
Ich werde euch versenken
in einer stinkenden Gruft.
Und fortan werdet ihr wandern
auf dunklen Pfaden,
in ewiger Verdammnis.

(Alexia Eiswind)

Altes Volkslied der Norn

Wir halten unsere Eltern als Legenden in Ehren,
Feiern ihr Erbe mit jedem Glas, das wir leeren.
Geboren auf dem Gipfel, die Mächtigsten der Norn,
Ruft die Welt nach Helden, stehen sie ganz vorn!
Trinket aus! Schenket nach! Lebt schnell! Seid tapfer und habt Spaß!
Denn morgen könnt Ihr sterben, dann war’s das letzte Glas!

(Anja Inntil & Aksel Oldriker)

Leitfaden zum Drachen-Gepolter Teil 2

(Achtung: Spoiler!)

Mini-Leitfaden

Beginnt am Dienstag, den 18. Juni

  • Auf allen erkundbaren Karten der Stufen 1 bis 35 wurden Drachen-Bildnisse platziert. Führt einen rituellen Bildnis-Tanz vor einem der Abbilder auf, um einen Lebenspunkteschub von 2 % zu erhalten. Diese Lebenspunkteschübe könnt ihr mehrmals erhalten, bis ihr das Maximum von bis zu 10 % erreicht, indem ihr die Fertigkeit Bildnis-Tanz einsetzt.
  • Ihr werdet zur Bildnis-Zeremonie geführt, einer Instanz für Einzelspieler namens „Erinnerungen auf dem Scheiterhaufen“, in der der Kapitänsrat von Löwenstein und Kulturbotschafter der verschiedenen Völker Tyrias die Drachen-Bildnisse auf der Prachtvollen Piazza in Flammen aufgehen lassen.
  • Die Zeremonie nimmt jedoch eine böse Wendung, als eines der Bildnisse einen arkanen Impuls ausstößt, der den Kulturbotschafter der Charr tötet und drei Ratsmitglieder verwundet. Helft Inspektorin Kiel, das Dolyak zu eskortieren, das die Verwundeten nach Fort Marriner bringen soll. Auf dem Weg müsst ihr Ätherklingen-Piraten und Golems der Inquestur abwehren, die aus der Luft angreifen. Erreicht das Hauptquartier der Löwengarde unversehrt und sprecht mit Kiel, um diese Instanz der Geschichte abzuschließen.

Beginnt am Mittwoch, den 19. Juni

  • Eine geheimnisvolle Nachricht schickt zu einem Treffen mit Privatdetektivin Marjory Delaqua in der „Sackgasse“, einer Kneipe im Östlichen Marktviertel von Götterfels, aufzusuchen. Macht euch, nachdem sie euch in einer Filmsequenz vorgestellt wurde, auf den Rückweg nach Löwenstein, um mit den Ermittlungen zu beginnen. Alle dieser Instanzen sind für Einzelspieler konzipiert.
  • Sprecht mit Inspektorin Kiel auf der Prachtvollen Piazza, um die Einzelspielerinstanz „Der Ort des Verbrechens“ zu betreten. Nach einer Szene zwischen Marjory und Kiel sprecht mit Marjory, um ein Ermittler-Kit zu erhalten. Mithilfe dieser Ausrüstung könnt ihr fünf der Mordverdächtigen entlasten.
  • In einer Nachricht teilt Marjory euch mit, dass drei der Verdächtigen gefunden wurden: der Oger Vorrk in Löwenstein, der Quaggan Morraluu an der Blutstrom-Küste und der Skritt Kasparak in den Gendarran-Feldern.
  • Wenn ihr Vorrks Leiche findet, benutzt das Ermittler-Kit, um arkane Rückstände nachzuweisen. Morraluu und Kasparak werden lebend gefasst – es sollte euch möglich sein, sie im Zuge weiterer Ermittlungen zur Rückkehr nach Löwenstein zu bewegen.

Beginnt am Donnerstag, den 20. Juni

  • Die nächste Nachricht von Marjory weist euch darauf hin, dass die letzten beiden Verdächtigen gefunden wurden: Zitternder Gesang in den Schneekuhlenhöhen und Astorra im Caledon-Wald. Auch diese beiden Verdächtigen lassen sich gewaltlos festnehmen.
  • Kehrt zur Prachtvollen Piazza zurück, um mit Kiel zu sprechen und erneut den Ort des Verbrechens zu betreten. Marjory wird ihr Ermittler-Kit auf die kombinierten arkanen Rückstände aller gesammelten Proben einstimmen. Eine erneute Überprüfung der Verdächtigen wird sie alle entlasten – mit einer Ausnahme. Wenn der bzw. die Schuldige überprüft wird, werden die arkanen Rückstände die Hände der schuldigen Person aufleuchten lassen. Die so überführte verdächtige Person wird alles gestehen und die Mannschaft rufen, um unter Deckung zu entkommen.
  • Nachdem ihr den Angriff niedergeschlagen habt, sprecht mit Kiel, um die Geschichte abzuschließen und euch Marjorys Tagebuch geben zu lassen. Marjory wird euch sagen, dass sie nach Götterfels zurückkehren wird.
  • Wenn ihr zur „Sackgasse“ zurückkehrt, könnt ihr, wenn ihr wollt, mit Marjory und Kasmeer jeweils eine kleine Nachbesprechung halten.

Neue Belohnungen

  • Marjorys Tagebuch, das ihr von Kiel erhaltet, nachdem ihr alle Verdächtigen bis auf einen entlastet habt, erlaubt es euch, Marjorys Filmsequenzintro mit Logan Thackeray und Kasmeer Meade anzuschauen.

Neue Erfolge

  • Es wird vier neue Erfolge geben, die es in der richtigen Reihenfolge anzuschließen gilt: „Von der Feier in die TraufeAbgebrühtJedes Teil zählt und Keine Geheimnisse mehr. Mit Fall abgeschlossen ermöglicht euch ein fünfter Erfolg, die Geschichte nachzuverfolgen; dieser Erfolg wird jedoch nicht auf den Meta-Erfolg Die Drachen-Gepolter-Erfahrungangerechnet.

Quelle: guildwars2.com

Leitfaden zum Drachen-Gepolter Teil 1

Hallo, liebe Drachen-Polterer! Ihr wollt wissen, wo es langgeht und wie ihr euch ins Festgetümmel stürzt? Dann lest diesen Leitfaden.

  • Spoilerfreier Minileitfaden
  • Spoilerfreie neue Gegenstände und Belohnungen
  • Spoilerfreie neue Erfolge

Spoilerfreier Minileitfaden

Ab 11. Juni:

  • Wenn ihr euch in Guild Wars 2 einloggt, erhaltet ihr von eurem Mentor eine Nachricht, die euch einlädt, bei den Festlichkeiten zum Drachen-Gepolter in Löwenstein vorbeizusehen und euch beim Kapitänsrat zu melden, der sich auf der Prachtvollen Piazza versammelt hat. Es werden dort außerdem Herolde zugegen sein, die euch in die richtige Richtung weisen.
  • Bei eurer Ankunft in Löwenstein seht ihr Kapitän Magnus, der durch die typische gelbe Sternwolke auf der Karte gekennzeichnet ist, mit der wir auf Inhalte der Lebendigen Welt hinweisen. Sprecht mit ihm und den anderen Mitgliedern des Kapitänsrats, um den Erfolg „Trefft die Gastgeber“ zu erringen. Sie werden euch zu all den Aktivitäten des Drachen-Gepolters führen.
  • In jeder Hauptstadt könnt ihr Piñatas in Drachengestalt zerschlagen, um an Zhaikritze zu kommen. Zerschlagt ihr genug Piñatas, erringt ihr den Erfolg „Papier-Drachen“. Esst die Süßigkeiten aus den Piñatas, um auf den Erfolg „Zhaitaziös“ hinzuarbeiten.
  • Außerdem findet ihr Feuerwerk-Abschussgeräte an den Stränden und auf den Klippen von Löwenstein. Setzt diese Verbrauchsgegenstände ein, um euch den Erfolg „Den Himmel einfärben“ zu sichern.

  • Um an der PvP-Aktivität in der Drachenball-Arena teilzunehmen, sprecht mit Finolla auf dem Platz der Mystik. Hierbei handelt es sich um einen Mannschaftswettbewerb, bei dem Spieler Drachen-Fertigkeiten einsetzen, um die gegnerische Mannschaft zu besiegen und als Erste die die 500-Punkte-Marke zu erreichen.
    • Lauft über das Sprungpolster im Startbereich, um mit einem Satz in die Arena zu springen.
    • Sammelt neue Drachen-Fertigkeiten auf, indem ihr über sie lauft. Eine der Fertigkeiten verbessert eure standardmäßige Drachenball-Fertigkeit.
    • In der Arena gibt es keinen Fallschaden, und ihr werdet merken, dass ihr schneller als gewöhnlich laufen könnt. Berührt die blauen Ankh-Power-Ups auf der Karte, um eure Gesundheit wiederherstellen. Power-Ups verschiedener Größen gewähren dabei ein unterschiedliches Ausmaß an Heilung.
    • Auf der Hängeplattform über der Arena gibt es ein Power-Up für Unsichtbarkeit.
    • Auf der mittleren Felsklippe im Zentrum der Grube befindet sich das tödliche Power-Up für Drachenschaden.
    • Die Siegermannschaft darf sich auf eine Drachenkiste freuen, während die Verlierermannschaft ein Stück Zhaikritze erhält. Nehmt Spiele in Angriff, um den Erfolg Drachenball-Anhänger einzuheimsen – gewinnt ihr sie, erringt ihr den Erfolg Drachenball-Boss.
  • Wenn ihr euch zum Küstenfernen Bezirk aufmacht und mit Tigg sprecht, könnt ihr auf einen Moa wetten. Es kostet jeweils 50 Silberstücke, euren Einsatz in einem Rennen zu machen, bei dem vier gewöhnliche Moas und einer von drei unbekannten Moas auf der Rennstrecke gegeneinander antreten. Habt ihr auf den erstplatzierten Moa gesetzt, bringt euch dies sieben Gutscheine ein und wird auf den Erfolg Siegerzirkel angerechnet; setzt ihr auf den zweitplatzierten Moa, gewinnt ihr drei Gutscheine, und geht euer Moa als Dritter ins Ziel, gibt es dafür einen Gutschein. Gutscheine können bei dem neben Tigg stehenden Händler eingelöst werden. Während des Drachen-Gepolters könnt ihr mit eurer Siegerprämie einen Mini-Helm-Moa-Rennläufer erwerben.
  • In den erkundbaren Bereichen gibt es Holoprojektoren, die holografische Drachendiener erzeugen, die es zu bekämpfen gilt. Besiegt ihr diese Hologramme, werdet ihr nicht selten mit einer Drachenkiste belohnt. Damit arbeitet ihr nicht nur auf den Erfolg „So lebensecht“ hin, denn die Kiste selbst bietet euch bereits eine Chance, Zhaikritze und Feuerwerke und in sehr seltenen Fällen gar einen Holografischen Auferstandenen Mini-Ritter oder ein Ticket für eine Jadewaffenskin des Drachen euer Eigen zu nennen.

Verfügbar ab Freitag, den 14. Juni bis Montag, den 17. Juni

  • Während des ersten Wochenendes des Drachen-Gepolters wird zwischen 18 Uhr MESZ (9:00 Uhr PDT) am Freitag, den 14. Juni und 21 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT) am Montag den 17. Juni alle zwei Stunden ein prächtiges Feuerwerk entzündet. Erlebt mit, wie Feuerwerkskörper hoch über Löwenstein auf den Holografischen Zerschmetterer-Drachen herniederprasseln. Spieler, die dem großen Finale beiwohnen, werden mit einem für alle Rüstungsklassen verfügbaren Helm „Hörner des Drachen“ belohnt.

Neue Gegenstände und Belohnungen

Neben dem erwähnten Helm Hörner des Drachen, den alle Besucher der Drachen-Gepolter-Feuerwerke erhalten, gibt es auch noch weitere neue Gegenstände und Belohnungen.

  • Versäumt nicht, euch gratis eure Polla-Puppe am Schwarzlöwen-Handelsposten abzuholen. Dieses kostenlose Accessoire war einst der Talisman Cobiah Marriners, des Gründers von Löwenstein.
  • Die zerschmetterten Drachen-Piñatas werden euch einen Regen von Zhaikritze bescheren und einen Zuckerschub gewähren.
  • Drachenkisten können in der gesamten Welt als Beute fallen. Diese festlichen Kisten können Zhaikritze, Feuerwerkskörper und sogar eine sehr seltene Chance auf den Holografischen Auferstandenen Mini-Ritter, ein Ticket für Jadewaffenskins des Drachens oder einen Rucksackbezug der Holografischen Drachenschwingen bergen!
  • Bei den Üppigen Drachenkisten erhöht sich die Chance auf diese seltene Beute aus den Drachenkisten.
  • Werft den Holografischen Auferstandenen Mini-Ritter zusammen mit den drei Minis aus dem Drachen-Gepolter-Mini-Paket in die Mystische Schmiede, um einen besonderen Holografischer Mini-Koloss herzustellen.
  • Gewinnt ihr genügend Gutscheine beim Moa-Rennen, könnt ihr sie gegen den Mini-Helm-Moa-Rennläufer eintauschen.
  • Wenn ihr den Metaerfolg „Die Drachen-Gepolter-Erfahrung“ erringt, werdet ihr mit dem Rucksackbezug der Holografischen Zerschmetterten Drachenschwingen belohnt. Tragt diese projizierten Flügel zur Schau, und das Lob eurer Mitstreiter im Drachen-Gepolter wird nicht lange auf sich warten lassen.

Neue Erfolge

Mit der Veröffentlichung am 11. Juni gibt es neben dem Metaerfolg „Die Drachen-Gepolter-Erfahrung“, für den zehn der 14 möglichen Erfolge erreicht werden müssen, acht neue Drachen-Gepolter-Erfolge zu meistern.

Über die nächsten beiden Wochen wird es noch zwei weitere festliche Erfolge zu erringen geben: Für eure Anwesenheit beim Feuerwerk gibt es „Der große Knall in der großen Stadt“ und „Brennt die Drachen nieder“ für das Anzünden der Bildnisse. Zusätzlich wird es außerdem vier Geschichten-Erfolge für das Drachen-Gepolter geben.

Quelle: guildwars2.com