Archiv für den Autor: Eiswind.3816

Im Innern der Albträume

Seid ihr bereit den Turm der Albträume zu betreten, der Unheil und Böses in den Kessex-Hügeln verbreitet? Jetzt, da ein Weg ins Innere gefunden wurde, ist es Zeit den Turm zu stürmen und dem Bösen, das darin gedeiht, ein Ende zu machen.

Im Innern der Albträume

Der Weg ist offen. Die Mutigsten betreten den Turm der Albträume und stellen sich Horden mächtiger Gegner. Die giftige Luft erschwert die Lage zusätzlich, denn die Spieler wissen nicht, ob sie es mit einer Halluzination oder einem lebendigen Gegner zu tun haben. Kein Gegengift vermag es, sie vor ihren inneren Dämonen zu schützen. Doch jemand muss diesen Turm zum Einsturz bringen, bevor die Kessex-Hügel den Albträumen anheimfallen.

Story

  • Dank der Helden von Tyria haben die Untersuchungen von Marjory Delaqua ein gutes Gegengift hervorgebracht, das es Truppen der Seraphen, der Abtei Durmand, der Wachsamen und des Ordens der Gerüchte ermöglichte, den Turm der Albträume in den Kessex-Hügeln zu infiltrieren.
  • Um in den Turm gelangen zu können, wurden Luftreiniger an wichtigen Stellen installiert, damit diese den toxischen Wolken am Fuße des Turms entgegenwirken. Mutige Truppen versuchten, neuartige Gegengift-Injektoren in die Spitze des Turms zu bringen, um das Herz dieses albtraumhaften Gebäudes zu zerstören. Doch man hörte nie wieder von diesen Leuten. Jetzt liegt es allein an den Helden von Tyria, die Toxische Allianz und ihren Turm zu zerstören.
  • Die Spieler werden per Ingame-Postsystem von Fürstin Kasmeer Meade darüber benachrichtigt, dass der Turm der Albträume jetzt offen steht. Mit der Anzeigen-Funktion in der Post kann man den Standort des Turms der Albträume finden.
  • Wenn die Spieler einmal im Turm der Albträume sind, müssen sie sich den Turm emporkämpfen. Das bedeutet drei Stockwerke voller schrecklicher Gefahren, um das Herz des Turms – eine massive, giftige Blüte, die vor Bösartigkeit strotzt – zu erreichen. In der Spitze des Turms können Spieler die Kammer, die das Herz schützt, betreten und eine Story-Instanz beginnen, die solo oder in einer Gruppe von bis zu fünf Spielern abgeschlossen werden kann.
    • Die Spieler schließen die Herausforderung ab, indem sie tun, was der Kundschaftertrupp nicht vermochte: Marjorys Gegengift direkt in das Herz des Turms injizieren!
    • Die Story-Instanz ist wiederholbar, deshalb können Spieler die Herausforderung so oft angehen, wie sie Lust auf zusätzliche Belohnungen und Auszeichnungen haben. Bei jedem Abschluss können die Spieler eine weitere Dosis Gegengift injizieren, um den Turm noch weiter zu schwächen.

Der Turm der Albträume

  • Das Innere des Turms der Albträume wurde zugänglich gemacht und er ist so tödlich wie es sein Name vermuten lässt. Der Turm der Albträume ist ein Gebiet der offenen Welt, an dem sich sogar die kühnsten Gruppen die Zähne ausbeißen. Die Spieler müssen Seite an Seite kämpfen und sich aufeinander verlassen können, um zu überleben.
  • Spieler werden an einer Reihe von Welt-Events im Innern des Turms teilnehmen und tödlichen Halluzinationen und Champions der Toxischen Allianz gegenüberstehen.
  • Im Turm der Albträume wurde in dessen Spitze eine rätselhafte Truhe gefunden. Das Schloss der Truhe ist ein komplizierter Mechanismus, der anscheinend einen dreiteiligen Schlüssel verlangt. Die Teile des Schlüssels für die Dreischlüssel-Truhe können von Kreaturen im Turm der Albträume ergattert werden. Oder man kann sie durch Handel mit Marjorys Helfer Dee im Donnergrat-Lager in den Kessex-Hügeln erlangen. Die Spieler werden außerdem einen kompletten Schlüsselsatz in der Post von Kasmeer finden. Die Schlüssel müssen miteinander zum Dreifarbigen Schlüssel kombiniert werden.
  • Die Inhalte des Turms der Albträume werden so lange verfügbar sein, bis das Herz des Turms zerstört wurde. Beobachtet den Fortschritt, wenn mehr und mehr Gegengift injiziert wird!

Albtraum-Kammern

  • Im ganzen Turm der Albträume können Spieler kleinere Blüten finden, die dem Herzen des Turms ähneln. Innerhalb dieser Kammern müssen Spieler ihre schlimmsten Ängste durchstehen und verdrehten Visionen aus ihrer Vergangenheit gegenübertreten.
  • Die Instanzen der Albtraum-Kammern sind für Einzel- oder Gruppenspieler und bestehen aus einer Reihe von Zufallselementen. Jedes Mal, wenn ein Spieler eine Kammer betritt, kann er etwas neues oder jemand anderen sehen. Doch ist überhaupt etwas davon real?

Welt

  • Die Toxische Allianz wird ihre Pläne für die Beherrschung nicht einfach aufgeben, nur weil ihr Turm überrannt wurde. Events der Toxischen Ableger und der Toxischen Allianz werden das ganze Update hindurch stattfinden. Deshalb können Spieler, die die Erfolge im letzten Update verpasst haben, vieles nachholen.
  • Der Indikator für injiziertes Gegengift gibt an, wie viel Gegengift die Helden Tyrias bereits in das Herz des Turms gepumpt haben und wird regelmäßig aktualisiert.

Belohnungen

  • Für den Abschluss des Metaerfolges „Im Innern der Albträume“ erhalten Spieler den Gasmasken-Skin. Dieser Kopfbedeckungs-Skin hat drei Farbbereiche und kann auf Kopfrüstungen aller Gewichtsklassen angewendet werden. Genau das Richtige, um eine unwirtliche und giftige Umgebung wie den Turm der Albträume zu infiltrieren.
  • Spieler erhalten einen Mini Toxischen Nimross für den Abschluss des Meister des Turm-Hybriden-Erfolgs.
  • Dreifarbige Schlüssel können benutzt werden, um die Dreischlüssel-Truhe in der Spitze des Turms der Albträume zu öffnen. Neben den garantierten Belohnungen gibt es für Spieler die Möglichkeit, einzigartige Gegenstände zu finden:
    • Einen Skin für Luftfilterglocke – eine Kopfbedeckung für alle Gewichtsklassen
    • Einen Skin für Toxische Spore (für Rücken-Gegenstände)
    • Eine neue, exklusive Miniatur

Erfolge

  • Um den Metaerfolg „Im Innern der Albträume“ zu erhalten, müssen die Spieler sich durch das Innere des Turms der Albträume kämpfen, ihre Ängste in den Albtraum-Kammer-Instanzen niederringen, den Toxischen Hybrid besiegen und das Gegengift ins Herz des Turms injizieren.
    • Spezielle „Im Innern der Albträume“-Tageserfolge während des Updates tragen ebenfalls zum Metaerfolg bei. Sie können durch die tägliche Teilnahme an bestimmten „Im Innern der Albträume“-Inhalten verdient werden.

NEUE FEATURES UND INHALTE

Strukturiertes Spieler gegen Spieler

  • Es gibt eine neue Option für selbsterstellte Arenen: Wiedereinstieg erzwingen. Wenn diese Option ausgewählt ist, steigen Spieler nach Ablauf der Zeit automatisch wieder ein. Besiegte Spieler können dann nicht mehr wiederbelebt werden.
  • Spieler in einer Solo-Arena werden vor Kampfbeitritt gemischt, um ein ausgeglicheneres und herausfordernderes Spielgeschehen zu bieten.
  • Kompass und Karte werden nun Markierungen von Gegnern anzeigen, die sich im Kampf befinden und in Sichtlinie eurer Kameraden sind.
  • Süßes-oder-Saures-Taschen sind jetzt wieder Belohnungstruhen und Candy-Corn gibt es nun in Solo- oder Team-Arenen nicht mehr. Bis zum 10. Dezember bietet PvP die doppelte Anzahl an Belohnungstruhen für Solo- und Team-Arena-Gewinner.

SPIELBALANCE, BEHOBENE FEHLER, FEINSCHLIFF

Allgemein

  • Die Server wurden weiter optimiert, um die Performance während massiven Kämpfen deutlich zu verbessern.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler

  • Für die Solo-Arena wurde der Benutzeroberfläche eine permanente Schaltfläche zum Verlassen (statt Auflösen) hinzugefügt.
  • Die PvP-Ansicht merkt sich nun die zuletzt geöffnete Registerkarte.
  • Das Trébuchet in der Schlacht von Kyhlo gewährt für das Treffen von Dienern nun keine persönliche Punktzahl mehr.
  • Die PvP-Medaille im Charakterauswahl-Bildschirm spiegelt nun direkt den Rang des Spielers wider.
  • Die Benutzeroberfläche für die Konfiguration von selbsterstellten Arenen deaktiviert nun die Spielen-Schaltfläche, wenn sie abgelaufen ist.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

Neue Gegenstände und Aktionen

  • Alle permanenten Sammelwerkzeuge haben nun Account- statt Seelenbindung. Für eine Woche sind die account-gebundenen Versionen der Sammelwerkzeuge Kastenteufel-Sense und Knochen-Spitzhacke im Edelsteinshop in der Kategorie „Hilfsmittel“ für je 1000 Edelsteine erhältlich.
    • Permanente Sammelwerkzeuge, die vorher gekauft wurden, können zu account-gebundenen Versionen aufgewertet werden, indem ihr sie zum Schwarzlöwen-Waffenspezialisten bringt.
  • Marjorys Axt, Marjorys Dolch und Kasmeers Stab sind jetzt als Skins im Edelsteinshop in der Kategorie „Mode“ für je 600 Edelsteine erhältlich.
  • Ein paar Geisterschwingen erheben sich vom besiegten Gegner. Der neue Permanente Geheiligte Todesstoß ist für 600 Edelsteine in der Kategorie „Upgrades“ des Edelsteinshops erhältlich.

Verbesserungen

  • PvP-Schrankplätze für Toxische Hand- und Schulterrüstungen, die ihr vom Skin für Toxischen Handschuh und Skin für Toxischen Überwurf bekommt, wurden hinzugefügt. Beide sind in der Kategorie „Mode“ im Edelsteinshop erhältlich.
  • Seelengebundene permanente Sammelwerkzeuge können bei einem Schwarzlöwen-Waffenspezialisten gegen account-gebundene Versionen eingetauscht werden. Spieler müssen das Werkzeug vor dem Tausch ablegen.
  • Alle zukünftigen Sammelwerkzeuge aus dem Edelsteinshop werden Account-Bindung haben und etwas mehr als die seelengebundenen Versionen kosten.

Quelle: guildwars2.com

Ein Leitfaden zu den Himmelspiraten von Tyria

Ein Leitfaden zu den Himmelspiraten von Tyria

Beginnt am Dienstag, den 25. Juni:

Wenn ihr euch in Guild Wars 2einloggt, erhaltet ihr eine E-Mail von Inspektorin Ellen Kiel von der Löwengarde, in der sie euch auffordert, ihr bei der Verfolgung der als die Ätherklingen bekannten Himmelspiraten Hilfe zu leisten. In den Hauptstädten gibt es außerdem Herolde, die euch weitere Hilfestellung geben werden.

Das Story-Verlies Ätherklingen-Zuflucht
  • Die Ätherklingen-Zuflucht steht Spielern aller Stufen zur Verfügung. Den Eingang zu diesem Story-Verlies hat man in Löwenstein in der Nähe der Verschiedenen Vorsprünge entdeckt. Begebt euch also dorthin und steigt die Rampe neben dem Wasserfall hoch. Ein Löwengardist in der Nähe wird euch auf einen geheimen Eingang hinweisen, der sich hinter einer holografischen Felswand hinter dem Wasserfall versteckt. Trommelt eine Gruppe aus fünf Spielern zusammen und tretet in das Verlies ein, das als unterirdischer Gang beginnt.
  • Taucht durch das Wasser und vermeidet dabei die Minen, um Inspektorin Kiel zu erreichen, die euch durch das Verlies folgen wird.
  • Wenn ihr die erste Gruppe von Ätherklingen im Gaunerschuppen besiegt, öffnet sich eine Tür, die den Weg zu einem unterirdischen Spalt freigibt.
  • Tretet rechtzeitig durch die Elektrotore, um an die Steuerung zu gelangen, die ihr abschalten müsst. Geht die Stege entlang zu den Ätherklingen, die mit einem Hologramm tanzen. Besiegt ihr sie, öffnet sich der Ausgang zum darunterliegenden Strand, an dem der Weg der Verdammten beginnt.
  • Besiegt die Ätherklingen, die die von zwei geschützten Kanonen auf Vorsprüngen über euch flankierte Tür bewachen. Vermeidet das Sperrfeuer der Kanonen, besiegt die Angriffswellen der Ätherklingen und kämpft euch durch die Tür, um dann umzukehren und die Kanonen auszuschalten.
  • Wenn ihr Frizz’  Labor – Fortgeschrittene Kleptotronische Entwürfe – erreicht, wird Kiel euch mithilfe der Konsole einlassen.
    • Zunächst wird Frizz euch mit seinen Ätherklingen angreifen.
    • Wenn er geschwächt ist, wird Frizz einen Golem rufen und eine kleine elektrisierte Mauer wird um den Raum rotieren. Der Golem erhält eine Stärkung, wenn die Mauer über ihn rotiert. Klettert auf die Kisten im Raum, um genug an Höhe zu gewinnen, damit ihr über die Mauer springen könnt.
    • Besiegt ihr den Golem, treten zwei weitere an seine Stelle, und es erscheint eine hohe Mauer, über die ihr nicht springen könnt.
    • In der letzten Phase habt ihr es mit zwei Golems und sowohl niedrigen als auch hohen Mauern zu tun, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten rotieren.
  • Folgt dem Asura-Tunnel bis an einen Strand, an dem es vor Ätherklingen nur so wimmelt. Dahinter stoßt ihr auf lange Seilbrücken über das tobende Meer. Plant euren Marsch über die Seilbrücken so, dass ihr die Blitze vermeidet. Besiegt die Piraten, die euch auf der mittleren Insel erwarten, und nehmt dann die zweite Brücke in Angriff.
  • Wenn ihr den nächsten Raum betretet, findet ihr rechts eine Konsole, mit der ihr die Blitze deaktivieren könnt. Wenn ihr die Ätherklingen hier erledigt, wird der Ausgang zu einer letzten Seilbrücke geöffnet. Vergesst nicht, in der Hinterkammer nach einem Ätherklingen-Lager zu suchen.
  • Im nächsten Bereich, Trügerische Anhöhe, wird der Einfluss der Inquestur zunehmend spürbar. Kämpft euch den Gang hoch bis zu einem Raum mit Sprungpolstern, mit denen Ihr nach ganz gelangt. Ihr müsst die Tür für Kiel öffnen, die dann die Konsole benutzt, um euch Zugang zur Anlegestelle der Schurken und dem Bossendkampf gegen die Kapitänin der Ätherklingen Mai Trin und ihren Ersten Maat Horrik zu geben.
  • Wir überlassen es euch, selbst die Eigenheiten dieses Endkampfs zu entdecken – wenn ihr jedoch auf die im Verlies eingesetzten Mechaniken geachtet habt, solltet ihr dieser Aufgabe gewachsen sein. Aber seid vorsichtig – Mai Trins tödlicher Degen und Horriks brutale Kanone können kombiniert zu einer beachtlichen Herausforderung werden!
  • Wenn ihr Mai und Horrik schnell besiegt, habt ihr die Chance, das fliehende Luftschiff außer Gefecht zu setzen und einen zusätzlichen Erfolg zu erringen.

Plaketten des Meers des Leids
  • Verstreut in Tyria findet ihr ein Dutzend Plaketten, mit denen ihr interagieren könnt, um in die Fußstapfen Cobiah Marriners, des Gründers von Löwenstein, zu treten.
    „Lasst uns einen Hafen errichten. Wir bauen ihn, und wir verteidigen ihn gegen die Orr. Ein offener Hafen soll es sein, nicht an Nationen gebunden und zugänglich für alle, die die Meere kreuzen. Wir werden andere lehren, die Totenschiffe zu bekämpfen und uns dabei die Waffen der Charr, die Erfindungen der Asura und den Mut der Menschen zunutze machen … Der Hafen soll einem jeden Seefahrer offenstehen, solange er nur gegen die Orr kämpft und unsere Gewässer frei hält.“ Cobiah Marriner
  • Beginnt in Löwenstein, gleich unterhalb der Terrasse des weißen Kranichs, wo Cobiah Marriners Statue den Sanktum-Hafen überblickt. Sprecht mit Cassin Hoppal unten am Sockel der Statue, der euch in die richtige Richtung für den Erfolg „Geschichtsfreund“ der Forscherkategorie weisen wird.
  • In Löwenstein gibt es einschließlich Marriners Statue 11 Plaketten. Die letzte Plakette findet ihr in Malchors Sprung. Zusätzliche Informationen zu Cobiahs Abenteuern findet ihr im Roman Meer des Leids.
Ätherklingen-Lager
  • In existierenden Sprung-Rätseln und Mini-Verliesen verbergen sich Ätherklingen-Lager, kleine Belohnungsdepots, die von ein paar Ätherklingen bewacht werden. Jedes Lager, das ihr findet, wird für den Erfolg Auslagernangerechnet.
    • Das Ohnmachts-Lager befindet sich im Obsidianrefugium in Zraiths Leuchtfeuer.
    • Das Zwiesel-Lager mahbefindet sich im Verborgenen Garten am Mahlstromgipfel.
    • Das Troll-Lager befindet sich im Sektor Zuhl an den Baumgrenzenfällen.
    • Das Irritierende Lager befindet sich im Feuerherzhügel in Vexas Labor.
    • Das Verrückte Lager befindet sich bei Goemms Labor in der Provinz Metrica.
    • Das Weinende Lager befindet sich im Caledon-Wald bei den Tränen von Itlaocol.
    • Das Tipptopp-Lager befindet sich in Fawcetts Beute im Harathi-Hinterland.
Das Drachen-Gepolter geht weiter
  • Der Kapitänsrat möchte den Bürgern von Löwenstein versichern, dass das Drachen-Gepolter trotz der erfolgten Störungen ohne Unterbrechung fortgesetzt wird. Alle Aktivitäten und Belohnungen des Drachen-Gepolters (außer dem Erfolg Der große Knall in der großen Stadt) in der erkundbaren Umgebung und in der Stadt selbst stehen bis zum 9. Juli zur Verfügung.
  • Wenn ihr sehen wollt, was Braham, Rox oder Kasmeer so treiben, könnt ihr ihnen jeweils einen Besuch in Klippheim, der Nördlichen Nolan-Brutstätte und der Prachtvollen Piazza von Löwenstein abstatten.

Neue Gegenstände und Belohnungen

  • Wenn Ihr das Story-Verlies Ätherklingen-Zuflucht abschließt, könnt Ihr Anleitungen für Hilfsstärkungen, Ätherisierten Metallschrott oder ein Rezept für einen Trank erhalten, der euch in Horrik verwandelt.
  • Diejenigen, die das Verlies meistern, erhalten außerdem garantiert eine Drachenkiste; es besteht sogar eine seltene Chance auf 100 Drachenkisten.
  • Außerdem besteht eine seltene Chance, dass in der Truhe des Endbosses der Ätherklingen-Zuflucht ein Monokel steckt.
  • Findet ihr alle Marriner-Plaketten, dürft ihr euch über den Buchgegenstand Meer des Leidsfreuen, der euch fünf Fertigkeitspunkte gewährt.

Neue Erfolge

  • Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Himmelspiraten von Tyria werden 20 neue Erfolge eingeführt, darunter das Story-Verlies und die versteckten Ätherklingen-Vorräte. Mit Gegen die Ätherklingen gibt es außerdem einen Meta-Erfolg, der voraussetzt, dass ihr 12 der 20 möglichen Erfolge abschließt. Dafür werdet ihr mit einer Miniatur des Ersten Maats Horrik belohnt.
  • Lest ihr alle 12 Marriner-Plaketten, erringt ihr den Erfolg Geschichtsfreund der Forscherkategorie.

Quelle: guildwars2.com

Todesfluch

Todesfluch

Der Todesfluch

Ein Klageschrei wird euch verfolgen,
eine Welle der Furcht euch überkommen.
Mein tödlicher Schwarm wird euch zerfetzen,
mit seinen schrecklichen Klauen.
Ein Todesschleier wird euch umgeben.
Ich werde euch versenken
in einer stinkenden Gruft.
Und fortan werdet ihr wandern
auf dunklen Pfaden,
in ewiger Verdammnis.

(Alexia Eiswind)

Altes Volkslied der Norn

Wir halten unsere Eltern als Legenden in Ehren,
Feiern ihr Erbe mit jedem Glas, das wir leeren.
Geboren auf dem Gipfel, die Mächtigsten der Norn,
Ruft die Welt nach Helden, stehen sie ganz vorn!
Trinket aus! Schenket nach! Lebt schnell! Seid tapfer und habt Spaß!
Denn morgen könnt Ihr sterben, dann war’s das letzte Glas!

(Anja Inntil & Aksel Oldriker)